Hilfsnavigation
Volltextsuche
  • Panorama der Stadt Bergen auf Rügen
  • Geschichte
Seiteninhalt

Projektinformation zum Streckenbau 2. Bauabschnitt zur Baumaßnahme B 96

Vollsperrung Strüssendorf - Ralswiek 

Umleitungsstrecke B 96 [PDF: 366 KB]

Am 25.09.2017 beginnen die Bauarbeiten am 2. Streckenbauabschnitt (Länge ca. 1.000m) zum Ausbau der B96. Der Ausbau im zweiten Bauabschnitt erfolgt zwischen der Kreuzung B96/ Gemeindestraße nach Prisvitz und den Chausseehäusern an der B96.

Die Arbeiten an der Bundesstraße erfolgen unter Vollsperrung. Diese beginnt bereits an der Kreuzung der B96/ Gemeindestraße nach Bergen “Storchennest“ und endet an der Kreuzung der B96/ Kreisstraße 7 nach Ralswiek. In der Ortslage Jarnitz wird die Durchfahrt der Gemeindestraße zur B96 ebenfalls voll gesperrt. Die Arbeiten an der Gesamtstrecke können nur nacheinander in 2 Abschnitten ausgeführt werden und beginnen ab 25. September 2017 mit dem Ausbau zwischen Prisvitz und Strüssendorf. Eine Durchfahrt zur Erreichbarkeit der Ortslage Strüssendorf und der Chausseehäuser wird für den ersten Abschnitt über die B96 von Norden- in/ aus Richtung Sassnitz- sichergestellt, die Ortslage Prisvitz ist in diesem Zeitraum von Süden- in/ aus Richtung Bergen- über die B96 erreichbar.

Im Baubereich ist der Geh- und Radweg (von der Kreuzung Prisvitz bis zu den Chausseehäusern) ebenfalls voll gesperrt. Der Geh- und Radweg muss im Zusammenhang mit den Arbeiten an derB96 in Teilbereichen angehoben werden; zudem erfolgen Neu-, Umverlegungs- und Sicherungsmaßnahmen an Leitungen der Telekom, der e.dis und des Zweckverbandes.

Während der Vollsperrung der B96 zwischen Bergen „Stochennest“ und Ralswiek wird der Verkehr der B96 großräumig, in beiden Richtungen, über die Strecke B196 (Bergen- Karow)-L293 (Karow- Prora)-L29 (Prora- Mukran) und B96b (Mukran- Vorwerk) umgeleitet.

Zur Aufrechterhaltung des öffentlichen Personennahverkehrs werden Ersatzhaltestellen für den Zeitraum der Vollsperrung der B96 an der Gemeindestraße nach Bergen (Ersatz für Strüssendorf) sowie in Ralswiek (Ersatz für Jarnitz) eingerichtet. Eine Information zu den Änderungen im Nahverkehr erfolgt durch die Busbetriebe gesondert.

Die Bauarbeiten dauern insgesamt, für beide Abschnitte, bis 14.06.2018.

Umleitungsstrecke B 96 [PDF: 366 KB]

 

 

2. B 96N - Einschränkungen zwischen AS Samtens und AS Bergen auf Rügen ab 9. Oktober

Pressestelle DEGES informiert:

Im Zusammenhang mit dem Neubau der B 96n zwischen den Anschlussstellen (AS) Samtens und Bergen auf Rügen informieren wir Sie über folgende geplante Verkehrseinschränkungen:

Für die Herstellung der Fundamente und den Bau der Grün- und Wildbrücke Burkvitzer Wald wurde in diesem Bereich eine Umfahrungsstrecke außerhalb des Bauwerkes hergestellt.

Ab Montag, 9. Oktober, wird der Verkehr auf diese seitliche Umfahrung umgelegt. Dabei kommt es für die notwendigen Fahrbahnmarkierungsarbeiten zeitweise zu halbseitigen Verkehrsführungen mit Ampelanlage. Nach Abschluss der Brückenbauarbeiten Ende 2018 erfolgt die Rückverlegung auf die Trasse unter der neuen Brücke.

Während der gesamten Bauzeit gültig:

Die Streckenbaustelle wird über acht Baustellenzufahrten von der B 96 erschlossen. Im Bereich der Trasse kann es während der gesamten Bauzeit zeitweise zu Einschränkungen durch halbseitige Verkehrsführungen mit Ampelanlage kommen.

Die Dauer dieser Einschränkungen wird auf das Notwendigste beschränkt.

Wir bitten um Verständnis und um besondere Aufmerksamkeit.

 

 

Umfangreiche Straßensperrungen auf Rügen am 10. September 2017

 

Zur Durchführung des IRIONMAN - Radrennens ist geplant, die Landesstraße L 293 (Prora - Karow) die Bundestraße B 196 (Karow - Bergen / Zirkow - Karow), die Landesstraße L 301  (Bergen - Putbus) am 10. September 2017, ab 09.30 Uhr, für ca. 5 Stunden für den Fahrzeugverkehr voll zu sperren! Anlieger dieser Straßen (Anwohner und Landwirte der betreffenden Ortsteile) sollten sich daher langfristig auf diese stundenlange Gesamtsperrung für den Fahrzeugverkehr einrichten!

 

Stadtverwaltung  / Haupt- und Ordnungsamt

 

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten

Dienstag:
09.00 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 17.30 Uhr

Donnerstag:
13.30 bis 15.30 Uhr

 

zusätzlich zu den allgemeinen Öffnungszeiten

Bürgeramt /Einwohnermeldeamt

Montag:
09.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag:
09.00 bis 12.00 Uhr